Roman:

Über den Tellerrand, 2016
Münchner Verlagsgruppe

 

Kurzgeschichten:

Kaffee
Im Mai 2019 hat der Verlag Edition Paashaas (epv)die Anthologie ‚Heiter bis köstlich‘ herausgegeben. Darin finden sich Geschichten über Essen und Trinken. Meine beiden eingesendeten lustigen Geschichten ‚Kaffee‘ und ‚Meine dicke Freundin‘ kamen hinein. http://www.verlag-epv.de

 

Die Adoptivtochter
Mein Beitrag ‚Die Adoptivtochter‘ zur Ausschreibung vom Nordhessischen Autorenpreis zum Thema ‚An der Grenze‘ findet sich nur in der kostenlosen Online-Anthologie auf http://www.nordhessischer-autorenpreis.de  auf Seite 122. Sie erschien im November 2018

 

Die zerschnittene Hose
schlechter Text, Teilnehmerin im Finale der ersten 8 bei der „Nacht der schlechten Texte“, 2018

Der Text ist auf der Startseite in der Rubrik ‚Aus meinem Autorinnenleben im Juli 2018‘ zu lesen.

Erklärungsnot
Mein Beitrag zum veganen Literaturwettbewerb, 2017
Initiator: Autor Christian von Kamp

Krimi ohne A
Krimi mit 100 Wörtern in einer Edition der Asphaltspuren, 2016

„Der Schnee rieselt leise in Mühlheim. Hinter dem Fenster steht Bernd. Er gießt Blumen. Sein Geist sprudelt. Immer, wenn er den Schnee durch die Scheiben sieht, stellt er sie sich vor.Eisig ist die Liebe, wenn sie erfroren ist. Blutwurst ist teuer, Vergeltung ist süß. In der Erde, weit unter der Schneedecke, ruht die Leiche von Simone. In Frieden lebt Bernd.“

Eva und die Panzer
Kurzgeschichte in der Literaturzeitschrift Fettliebe,  2016

Die zwei Weiber
Kurzgeschichte in der Anthologie zum Thema Mobbing
vom Forum Gewaltfreies Burgenland
(Im Rahmen des Wettbewerbs ‚Goldenes Kleeblatt 2014‘)

 

Der größte Kampf meines Lebens
Diese Geschichte ist nur auf dieser Webseite veröffentlicht. Sie diente als Grundlage zu den beiden in Anthologien veröffentlichte Geschichten ‚Die zwei Weiber‘ und ‚Die Adoptivtochter‘.

 

Weihnachten im Elternhaus
in der Anthologie Weihnachtsgeschichten, Band 2, 2008
Ronald Henss Verlag

Alte Zöpfe
in der Anthologie Haarige Geschichten, 2008
Ronald Henss Verlag